Bottas der König von Sotschi

Valtterie Bottas hat am Sonntag das Formel 1 Rennen von Russland dominiert. Der Finne übernahm kurz nach dem Start bereits die Führung ( Startplatz 3) und gab die bis Rennende nicht mehr aus der Hand. Der deutsche Titelfavorit Sebastian Vettel landete in seinem Ferrari auf Rang zwei, vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen. Der zweite Mercedes-Pilot Lewis Hamilton fuhr ein unspektakuläres Rennen und hielt von Anfang bis zum Ende den vierten Platz. 

Bottas, der zu dieser Saison den amtierenden Weltmeister Nico Rosberg beerbte, scheint nun ein ernsthafter Anwärter auf den diesjährigen Titel zu sein. Hamilton wird in seinem Fahrerlager, anders als vor der Saison vermutet, nicht der alleinige Dominant sein.                            Es deutet sich bereits zu diesem frühen Zeitpunkt an, dass Mercedes und Ferrari die Formel 1 beherrschen werde und die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft unter sich ausmachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s