Auer gewinnt Saisonauftakt der DTM

Mercedes-Pilot Lucas Auer hat den Auftakt der diesjährigen DTM Saison in Hockenheim gewonnen. Der 22-jährige konnte seine Poleposition bis zum Ende behaupten, lieferte sich gegen Ende allerdings ein Kopf an Kopf Rennen mit Timo Glock (BMW). Auer hatte in den letzten Runden mit extrem stark abnehmenden Reifen zu kämpfen und war des öfteren davor, die Kontrolle über seinen Wagen zu verlieren. Die souveräne Führung des Mercedes-Fahrers ging nach dem Pflicht-Boxenstopp verloren und das Feld ordnete sich größtenteils neu. Das Podium komplementierte  Mike Rockenfeller. DER DTM Champion von 2013 lieferte ein grandioses Rennen ab und fuhr mit seinem Audi von Rang 16 auf den Bronze-Rang vor. Die drei Fahrerlager (Mercedes, BMW, Audi) konnten somit jeweils einen Podestplatz bejubeln.
Am heutigen Sonntag (15.00 Uhr, ARD) findet das zweite Rennen am Hockenheim Ring statt. Es bleibt abzuwarten, ob es einen ähnliches Spektakel wird. Timo Glock startet von der Pole und wird versuchen, sein Ergebnis von gestern zu optimieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s