Rüdiger verlässt Rom, Rooney kehrt zurück

Die beiden Top-Transfers vom heutigen Sonntag.

Rüdiger zu Chelsea:
Antonio Rüdiger verlässt nach knapp 2 Jahren den AS Rom und schließt sich dem englischen Meister FC Chelsea an. Der 24 jährige deutsche Nationalspieler wechselt für 35 Millionen Euro Ablöse zu den „Blues“.  Chelsea freut sich auf seinen neuen Verteidiger: Wir verfolgen ihn schon seit längerem und sind überzeugt, dass er gut in die Mannschaft passen wird“.
Auch der VFB Stuttgart darf sich über den Transfer freuen. Aufgrund von Ausbildungsboni erhalten die Schwaben knapp 3 Millionen Euro.

Rooney kehrt zum FC Everton zurück:
Wiedersehen nach 13 Jahren. Stürmerstar Wayne Rooney kehrt zu seinem Heimatverein FC Everton zurück. Nach 559 Partien für die „Red Devils“ kehrt der 31-jährige Manchester den Rücken und schließt sich dem Liverpooler Club an. Rooney gab 2002 sein Premierleague Debüt bei den „Three Lions“, ehe er 2004 zu ManU wechselte. Mit United gewann der Engländer alle möglichen Titel, die es zu gewinnen gibt (Fünf Meisterschaften, viermal den FA Cup, in der vergangenen Saison die Europa League sowie 2008 die Champions League). Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s