Frauenfußball EM: Niederlande siegen, Norwegen scheidet aus

Vorrundengruppe A

Niederlande – Dänemark  1:0
Die Gastgeberinnen haben bei der Europameisterschaft das Tor zum Viertelfinale weit aufgestoßen. Die Mannschaft von Trainerin Sarine Wiegman sicherte sich auch im zweiten Gruppenspiel 3 Punkte. Durch den 1:0 Erfolg gegen Dänemark führen sie nun die Gruppe A mit 6 Punkten an. Das Tor des Tages schoss Spitse in der 20. Minute per Strafstoß. Die Zuschauer in Rotterdam sahen eine unterhaltsame Partie, in der die Däninnen erst in der zweiten Hälfte richtig in Fahrt kamen, sich allerdings nicht gegen das Holländische Bollwerk durchsetzen konnten. Das „Oranje“-Team setzte sich am Ende verdient durch und die heim Fans dürfen weiter auf den Titelgewinn hoffen.

Belgien – Norwegen  2:0
Der EM-Neuling Dänemark sorgte für die bisher größte Überraschung in diesem Turnier. Gegen den favorisierten EM-Finalisten von 2013 trafen Van Gorp und Cayman jeweils nach einem Torwartfehler. Die Norwegerinnen haben nach zwei absolvierten Spieltagen 0 Punkte auf ihrem Konto und sind damit ausgeschieden, ein wahres Debakel für eins der besten Teams der vergangenen 20 Jahre! Belgien hingegen hat mit 3 Zählern weiterhin die Chance auf das Weiterkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s