Cl: Salzburg-Fluch hält an

Auch im zehnten Anlauf ist es RB Salzburg nicht gelungen, in die Gruppenphase der Championsleague einzuziehen. Diesmal war sogar in der 3. Qualifikationsrunde Schluss. Nachdem sie im Heimspiel gegen den kroatischen Vertreter HNK Rijeka nicht über ein 1:1 hinauskamen, genügte das Torlose Remis im Rückspiel aufgrund der Auswärtstorregelung nicht. Damit bleiben die Österreicher seit dem Einstieg des „Red Bull“ Konzerns, trotz großer finanzieller Mittel, ohne eine einzige Championsleague-Teilnahme.
Der Ex-Gladbachtrainer Lucien Favre darf sich indes weiter Hoffnungen auf den weltweit besten Klubwettbewerb machen. Er setzte sich mit seinem Team, dem OGC Nizza, gegen Ajax Amsterdam durch. Nach einem 1:1 in Südfrankreich genügte ein 2:2 in Hollands Hauptstadt, um die entscheidende Quali-Runde zu erreichen.

In den weiteren Begegnungen konnten sich folgende Mannschaften durchsetzen:
Slavia Prag, ZSKA Moskau, APOEL Nikosia, Basaksehir, FC Kopenhagen, BSC Young Boys Bern, FCS Bukarest, Hapoel Beer Sheva, NK Maribor, FC Astana, Celtic Glasgow, Olympiakus Piräus und Qarabag Agdam.

Am Freitag lost die UEFA die Finale Qualifikationsrunde aus. Damit steigt die TSG 1899 Hoffenheim in den Wettbewerb ein. Der Debütant hatte sich als Tabellendritter der letzten Saison für die Cl-Quali qualifiziert. Da die Hoffenheimer als ungesetztes Team geführt werden, könnte ein „schwerer Brocken“ auf die Truppe von Julian Nagelsmann zurollen.
Die möglichen Gegner:
FC Sevilla (Spanien), SSC Neapel (Italien), FC Liverpool (England), ZSKA Moskau (Russland) oder Sporting Lissabon (Portugal).

Mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund sind bereits zwei deutsche Teams in der Königsklasse vertreten.

(Foto: UEFA.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s