Eine Boxlegende tritt ab

Am heutigen Donnerstag hat Boxlegende Vitali Klitschko seine Karriere endgültig beendet. Nach 17 Jahren im Profiboxen wird der Ukrainer nicht mehr in den Ring steigen.

„Ich werde bald 43 Jahre alt, das macht für mich keinen Sinn“.
„Ich muss niemandem mehr etwas beweisen, ich habe mir alle Träume im Boxen erfüllt“

Klitschko bestritt in seiner Karriere 47 Kämpfe, dabei waren 41 der 45 Siege ein K.-o. Sieg. Der zwei Meter große Hüne wird als amtierender Weltmeister in den Ruhestand gehen.  Seine größten Erfolge waren:

  • 26. Juni 1999: WBO-Weltmeister im Schwergewicht (der Titel wurde 2 Mal verteidigt)
  • 24. April 2004: WBC-Weltmeister im Schwergewicht (der Titel wurde 11 Mal verteidigt)

 

Seit geraumer Zeit greift er aktiv in die Politik in seinem Heimatland ein.  2014 wurde er erstmals Bürgermeister der Hauptstadt Kiew, 2015 folgte seine Wiederwahl.
Neben seinen vielen Weltmeistertiteln sammelte der ältere der beiden Klitschko Brüder auch zahlreiche andere Auszeichnungen, unter anderem 2005 und 2009 den Bambi in der Kategorie Sport.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s