Ausgeträumt

Noch bevor der Internationale Wettbewerb richtig startet, ist der Traum der Freiburger bereits ausgeträumt. Die Breisgauer unterlagen im Rückspiel dem NK Domalze aus Slowenien mit 2:0. Das Hinspiel im heimischen Stadion hatte die Truppe von Christian Streich noch mit 1:0 gewonnen, im Gesamtresultat bleibt jedoch die Niederlage. Über die komplette Distanz zeigten sich die Slowenen kaltschnäuziger und standen meist stabil. Vor nur 5136 Zuschaer erzielten Ibricic per Foulelfmeter (50. Minute) und Bizjak (59.) die entscheidenden Tore. Die Freiburger müssen somit weiterhin auf ihre erste Teilnahme am internationalen Geschäft warten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s