Triumph im eigenen Land

Der Traum ist wahr geworden. Hollands Fußballfrauen sichern sich den Europameistertitel im eigenen Land.

Um 18:45 kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Die Fußballerinnen der Niederlande sicherten sich, nach langen Jahren der Durststrecke, den Europameistertitel im eigenen Land. Die 27.100 Zuschauer in Enschede kamen voll auf ihre Kosten. In einem turbulenten Finale setzte sich „Oranje“  mit 4:2 gegen Dänemark durch. Bereits in den ersten 33 Minuten fielen satte vier Tore. Der Außenseiter aus Dänemark ging dabei schon in der 7. Minute durch Nadim in Führung (Foulelfmeter). Der Vorsprung hielt jedoch nicht lange, denn nach einem Tollen Vorstoß der Niederländerin Van de Sanden erzielte Miedema den Ausgleich (10. Minute). In der 28. Minute konnte Martens die Partie zugunsten der Gastgeber drehen, ehe Harder die Däninnen mit ihrem 2.2 Ausgleichstreffer zurück ins Spiel brachte (33. Minute).  Die zweite Halbzeit begann ebenso spektakulär wie die erste endete. In der 51. Minute gelang Spietse die erneute Führung für die Niederlande. In der Folge rannten die Däninnen verzweifelt an, die Abwehr der Niederländer konnte erfolgreich dagegenhalten. In der Schlussphase besiegelte Miedema den Titelgewinn. Nach einem gelungenem Konter verwandelte sie ihren zweiten Treffer (89. Minute) und versetzt ihre Nation in Ekstase.

(Foto: News.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s