Zorc verlängert beim BVB

Borussia Dortmund konnte am heutigen Montag eine wichtige Personalentscheidung verkünden. Die Schwarz-Gelben haben den Vertrag mit Sportdirektor Michael Zorc vorzeitig um zwei Jahre, bis Juni 2021, verlängert. Zorc ist seit 20 Jahren für die Geschicke des achtmaligen Meisters verantwortlich und gemeinsam mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke formte er aus dem einst abstiegsbedrohten Bundesligisten das wohl zweitstärkste deutsche Team.

 „Die sportlichen Erfolge der vergangenen zehn Jahre sind eng mit dem Namen Michael Zorc verbunden. Michael Zorc steht für Kompetenz, Loyalität und Identifikation. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit“ sagte Hans-Joachim Watzke

In Zorcs Zeit im Management wurde der BVB dreimal deutscher Meister und zweimal Pokalsieger. Auch als Spieler war Zorc lange für den BVB aktiv, der 55-Jährige absolvierte 463 Bundesliga- (131 Tore), 66 Europapokal- (13 Tore) und 28 DFB-Pokalspiele (10 Tore)  für seine „alte Liebe“. Kein Wunder also, dass sich „Susi“ allmählich in die Geschichtsbücher eintragen kann.

 

Foto: http://www.Welt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s